Baby´s in Black - The Story of Astrid Kirchherr and Stuart Sutcliffe

di Arne Bellstorf
Stato: Nuovo
21,89 €
IVA inclusa - Spedizione GRATUITA
Arne Bellstorf Baby´s in Black - The Story of Astrid Kirchherr and Stuart Sutcliffe
Arne Bellstorf - Baby´s in Black - The Story of Astrid Kirchherr and Stuart Sutcliffe

Ti piace questo prodotto? Condividilo con i tuoi amici!

21,89 € IVA inclusa
Solo 1 articolo rimasto Solo 3 articoli rimasti Più di 10 pezzi disponibili
Consegna: tra martedì 5 luglio 2022 e giovedì 7 luglio 2022
Vendita & spedizione: Dodax

Altre opzioni di acquisto

1 offerta a 22,91 €

Venduto da Dodax

22,91 € IVA inclusa
Stato: Nuovo
Spedizione gratuita
Consegna: tra martedì 5 luglio 2022 e giovedì 7 luglio 2022
Visualizza altre opzioni di acquisto

Descrizione

Hamburg, 1960. Astrid Kirchherr hat ihr Kunststudium abgeschlossen und steht am Anfang ihrer Karriere als Fotografin. Spät in der Nacht steht ihr Freund Klaus Voormann vor ihrer Tür und erzählt aufgeregt, was er auf St. Pauli erlebt hat: Eine Band junger Engländer habe in einer Bar namens "Kaiserkeller" Rock ’n’ Roll gespielt…
Ausgehend von zahlreichen Gesprächen mit Astrid Kirchherr entwickelte Arne Bellstorf eine Geschichte, die die Hamburger Subkultur der Sechzigerjahre ebenso einfängt wie die tragische Liebe zwischen der jungen Hamburger Fotografin und dem Musiker und Künstler Stuart Sutcliffe, den John Lennon am Liverpooler College of Art kennengelernt hatte.

Contributori

Scrittore:
Arne Bellstorf

Ulteriori informazioni

Illustrations Note:
999 Abb.
Biografia:
Der 1979 geborene Arne Bellstorf ist aufgefallen durch seine gelungenen Beiträge in “Moga Mobo”, “Strapazin”, “Panik Elektro” und der Anthologie “Orang”, die er zusammen mit Sascha Hommer bis 2013 herausgegeben hat.
Mit “Acht, neun, zehn” veröffentlichte Arne Bellstorf 2005 sein erstes Comic-Album bei Reprodukt, gleichzeitig hat er damit seine Diplomarbeit am Fachbereich Gestaltung der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Hamburg bestritten.
Nicht selten werfen Arne Bellstorfs Geschichten einen wehmütigen Blick zurück auf Kindheit und Jugend. Seine Zeichnungen sind an der klaren Linie Hergés und Chris Wares geschult und konzentrieren sich auf das Wesentliche. In seinem Debuttitel bei Reprodukt, “Acht, neun, zehn”, stellt er die schwierige Beziehung zwischen einer allein erziehenden Mutter und ihrem Sohn in den Mittelpunkt seiner Geschichte, die auch die Geschichte eines Aufbruchs und seines jähen Scheiterns ist.
Auf der Frankfurter Buchmesse 2005 wurde Arne Bellstorf mit dem nach der Figur von Bernd Pfarr benannten Sondermann-Preis als “Bester Newcomer” ausgezeichnet.
Lingua:
Tedesco
Edizione:
3
Numero di Pagine:
224
Tipo multimediale:
Copertina morbida
Editore:
Reprodukt

Dati Principali

Tipologia prodotto:
Brossura
Dimensioni del collo:
0.224 x 0.166 x 0.026 m; 0.662 kg
GTIN:
09783941099128
DUIN:
L6LCF03SOK8
21,89 €
Utilizziamo i cookie sul nostro sito Web per rendere la tua visita più efficiente e più user-friendly. Per assicurarti di poter utilizzare tutte le funzioni presenti, fai clic su "accetta cookie". Per ulteriori informazioni, consulta la nostra Informativa sulla privacy.