Das Prinzip der Einmaligkeit des Rechtsschutzes im Staatshaftungsrecht.

di Reto Feller
Stato: Nuovo
79,44 €
IVA inclusa - Spedizione GRATUITA
Reto Feller Das Prinzip der Einmaligkeit des Rechtsschutzes im Staatshaftungsrecht.
Reto Feller - Das Prinzip der Einmaligkeit des Rechtsschutzes im Staatshaftungsrecht.

Ti piace questo prodotto? Condividilo con i tuoi amici!

79,44 € IVA inclusa
Solo 1 articolo rimasto Solo 8 articoli rimasti
Consegna: tra giovedì 2 giugno 2022 e lunedì 6 giugno 2022
Vendita & spedizione: Dodax

Descrizione

Die Verwaltungsrechtspflege soll den Vollzug rechtswidriger und schädigender Verfügungen verhindern. Ergänzenden Rechtsschutz bietet die Staatshaftung. Art. 12 des eidgenössischen Verantwortlichkeitsgesetzes untersagt aber dem Staatshaftungsrichter die Überprüfung der Rechtmässigkeit formell rechtskräftiger Verfügungen, Entscheide oder Urteile: Eine einschneidende Begrenzung der Staatshaftung für Rechtsakte. Die vorliegende Berner Dissertation rückt Art. 12 VG und verwandte Normen des kantonalen Rechts in den Fokus. Untersucht wird zunächst die dogmatische Verortung dieser Vorschriften sowie der Widerrechtlichkeitsbegriff. Für den Rechtsschutzsuchenden von besonderer Bedeutung ist der Katalog der Ausnahmen vom Überprüfungsverbot. Hier liegt das zweite Schwergewicht der Arbeit.

Contributori

Scrittore:
Reto Feller

Ulteriori informazioni

Lingua:
Tedesco
Numero di Pagine:
279
Tipo multimediale:
Libro
Editore:
Dike Verlag Zürich

Dati Principali

Tipologia prodotto:
Libro rilegato
GTIN:
09783037510100
DUIN:
O2OEA2VAVPH
79,44 €
Utilizziamo i cookie sul nostro sito Web per rendere la tua visita più efficiente e più user-friendly. Per assicurarti di poter utilizzare tutte le funzioni presenti, fai clic su "accetta cookie". Per ulteriori informazioni, consulta la nostra Informativa sulla privacy.