SPEDIZIONE GRATUITA - NESSUN ORDINE MINIMO - PAGAMENTI SICURI - AMPIA SELEZIONE - PICCOLI PREZZI Hai bisogno di aiuto?

Wilhelm Müllers "Winterreise". Ein literarischer und musikalischer Vertreter der Romantik

di Steingrímsdóttir, Ingibjörg
Stato: Nuovo
19,54 €
IVA inclusa - Spedizione GRATUITA
Steingrímsdóttir, Ingibjörg Wilhelm Müllers "Winterreise". Ein literarischer und musikalischer Vertreter der Romantik
Steingrímsdóttir, Ingibjörg - Wilhelm Müllers "Winterreise". Ein literarischer und musikalischer Vertreter der Romantik

Ti piace questo prodotto? Condividilo con i tuoi amici!

19,54 € IVA inclusa
Solo 1 articolo rimasto Solo 1 articoli rimasti
Consegna: tra 2021-04-29 e 2021-05-03
Vendita & spedizione: Dodax EU

Altre opzioni di acquisto

1 offerta a 19,55 €

Venduto da Dodax

19,55 € IVA inclusa
Stato: Nuovo
Spedizione gratuita
Consegna: tra 2021-04-29 e 2021-05-03
Visualizza altre opzioni di acquisto

Descrizione


Bachelorarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Germanistik - Sonstiges, Note: 1,3, , Sprache: Deutsch, Abstract: Gegenstand der Arbeit ist die "Winterreise", ein Gedichtzyklus von Wilhelm Müller, der von Schubert im Jahr 1827 vertont wurde. Die "Winterreise" ist ein weltberühmter Liederzyklus und wird immer noch weltweit aufgeführt. In dieser Arbeit soll der Frage nachgegangen werden, inwiefern der Liederzyklus als ein Vertreter der romantischen Epoche des 19. Jahrhunderts dargestellt werden kann.

Der Zyklus gliedert sich in 24 Gedichte. "Gute Nacht", "Der Lindenbaum", "Frühlingstraum", "Einsamkeit", "Der greise Kopf" und "Der Leiermann" sollen hier ausführlich in Bezug auf Aufbau, Metrum, Stilmittel und die Vertonung von Schubert analysiert werden. Es gibt zwei Gründe dafür, warum diese sechs Gedichte ausgewählt wurden. Erstens würde den Rahmen dieser Arbeit übersteigen, würde der ganze Zyklus analysiert. Darüber hinaus sind es vor allem diese sechs Gedichte, in denen die enge Beziehung zwischen Musik und Text hervorsticht.

Es erfolgt eine Definition der romantischen Epoche sowohl in der Literatur als auch in der Musik. Dabei soll auf ihren Hintergrund und ihre Hauptmerkmale eingegangen werden. Im Fokus steht das Leben Wilhelm Müllers, seine Beziehung zur Romantik und die Entstehung seines Gedichtzyklus. Darauf folgt eine Analyse, die sich mit dem äußeren Aufbau, dem Rhythmus und den Reimen des Textes auseinandersetzt. Folgende Kategorien sollen dabei berücksichtigt werden: verschiedene Reimformen (weibliche und männliche), Metren (die kleinsten Einheiten eines Verses z. B. Trochäen und Jamben), Anzahl der Strophen (Abschnitte des Gedichts) und Verse (Zeile innerhalb der Strophen). Der vierte Teil widmet sich Franz Schubert, seinen letzten Schaffensjahren, seiner Vertonung des Gedichtzyklus und seiner Rolle als Romantiker.

Des Weiteren werden die sechs erwähnten Gedichte in Bezug auf ihre stilistischen Merkmale beschrieben, wie zum Beispiel Anaphern, Alliterationen und Wiederholungen. Darüber hinaus werden Hinweise auf die Romantik aufgegriffen und erklärt. Im Fokus steht danach der Vertonungshintergrund der Gedichte durch Schubert. Abschließend wird das Zusammenspiel zwischen dem lyrischen Text und der Musik behandelt. Abschließend folgt eine Auswertung der romantischen Merkmale sowohl im ganzheitlichen Gedichtzyklus als auch in der Vertonung Schuberts.

Contributori

Scrittore:
Steingrímsdóttir, Ingibjörg

Ulteriori informazioni

Tipo multimediale:
Taschenbuch
Editore:
GRIN Verlag
Lingua:
Deutsch
Numero di Pagine:
40

Dati Principali

Tipologia prodotto:
Paperback book
Dimensioni del collo:
0.21 x 0.148 x 0.003 m; 0.062 kg
GTIN:
09783668717701
DUIN:
J006NI0HDPS
19,54 €
Utilizziamo i cookie sul nostro sito Web per rendere la tua visita più efficiente e più user-friendly. Per assicurarti di poter utilizzare tutte le funzioni presenti, fai clic su "accetta cookie". Per ulteriori informazioni, consulta la nostra Informativa sulla privacy.