Erkenberts magisches Drachentor - Schreibwerkstatt zu den Geschichten der Reihe „Gold der Nibelungen“

di Schülerinnen und Schüler der Klasse 6f der Friedrich-Schiller-Realschule plus, Frankenthal
Stato: Nuovo
11,73 €
IVA inclusa - Spedizione GRATUITA
Schülerinnen und Schüler der Klasse 6f der Friedrich-Schiller-Realschule plus, Frankenthal Erkenberts magisches Drachentor - Schreibwerkstatt zu den Geschichten der Reihe „Gold der Nibelungen“
Schülerinnen und Schüler der Klasse 6f der Friedrich-Schiller-Realschule plus, Frankenthal - Erkenberts magisches Drachentor - Schreibwerkstatt zu den Geschichten der Reihe „Gold der Nibelungen“

Ti piace questo prodotto? Condividilo con i tuoi amici!

11,73 € IVA inclusa
Solo 1 articolo rimasto Solo 9 articoli rimasti Più di 10 pezzi disponibili
Consegna: tra venerdì 8 luglio 2022 e martedì 12 luglio 2022
Vendita & spedizione: Dodax

Altre opzioni di acquisto

1 offerta a 12,23 €

Venduto da Dodax

12,23 € IVA inclusa
Stato: Nuovo
Spedizione gratuita
Consegna: tra venerdì 8 luglio 2022 e martedì 12 luglio 2022
Visualizza altre opzioni di acquisto

Descrizione

Als die drei Kinder Lena, Hanna und Tim aus der 6 a der Schiller-Realschule in Frankenthal ins Erkenbert-Museum gehen und eine Ausstellung zur Klostergründung besuchen, fällt plötzlich ein Bild von der Wand und beginnt zu reden. Buchstaben in alten Büchern fangen zu leuchten an und ein Schlüssel zu einem magischen Zeitportal taucht auf. Und all das nur, weil Erkenbert dadurch versucht, von den dreien Hilfe bei seiner Klostergründung zu bekommen. Denn starke Kräfte wollen sie verhindern. Werden die drei Freunde die in sie gesetzte Hoffnung erfüllen können?
Aktuell haben zehn bis fünfzehn Prozent der Bevölkerung große Probleme mit der Fokussierung auf Texte und mit der Mitarbeit in der Schule – bis hin zum fehlenden Schulabschluss. Der Worms Verlag will dem entgegenwirken und Lesen und Schreiben gezielt fördern. Dies kann auf unterschiedlichen Wegen geschehen. Die Stiftung Lesen und viele andere Initiativen zeigen das. Das Hauptproblem ist aber, wie man junge Menschen überhaupt dazu bringt, ein Buch in die Hand zu nehmen oder in eine der Lesegruppen – und sei es eine der digitalen – zu gehen, wenn Bücher geradezu fremd sind.
Lesenlernen und Schreibenkönnen sind Befähigungen, die Kindern dabei helfen, die Welt kognitiv zu erfassen. Lesen und Schreiben trainieren die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte darzustellen. Das wirkt sich auch positiv auf das mathematische Verständnis aus: Kinder aus Haushalten, in denen nicht gelesen wird, haben auch Nachteile im Mathematikunterricht.
Eine Möglichkeit besteht darin, in den Schulen die Schülerinnen und Schüler zu ermutigen, eigene Geschichten zu schreiben. Dies geschieht dann oft im Rahmen von Schreibwerkstätten, die Schulen in Zusammenarbeit mit geeigneten Autorinnen und Autoren in den Klassenräumen auf die Beine stellen.
Da im Worms Verlag bereits die Reihe „Das Gold der Nibelungen“ der Autorin Andrea Liebers erschienen ist, die an Schulen Schreibwerkstätten zu dieser Reihe durchführt, lag es nahe, die vier Bände um die Ergebnisse dieser Schreibwerkstatt aus dem Schuljahr 2018/2019 zu ergänzen. Um dieses Ansinnen zu kennzeichnen, erscheinen die zugehörigen neuen Titel unter dem Namen „Edition Kulturelle Bildung“. Die Herausgeber wünschen sich, dass diese Reihe weiteren Schulen und Lehrkräften als Vorbild dient, ebenfalls Schreibwerkstätten bei sich zu etablieren.

Contributori

Scrittore:
Schülerinnen und Schüler der Klasse 6f der Friedrich-Schiller-Realschule plus, Frankenthal

Ulteriori informazioni

Illustrations Note:
20 schwarz-weiße Fotos, 13 farbige Zeichnungen
Lingua:
Tedesco
Edizione:
1
Numero di Pagine:
44
Editore:
Sylvia Bohrmann
Sommario:
Aktuell haben zehn bis fünfzehn Prozent der Bevölkerung große Probleme mit der Fokussierung auf Texte und mit der Mitarbeit in der Schule – bis hin zum fehlenden Schulabschluss. Der Worms Verlag will dem entgegenwirken und Lesen und Schreiben gezielt fördern. Eine Möglichkeit besteht darin, in den Schulen die Schülerinnen und Schüler zu ermutigen, eigene Geschichten zu schreiben, z. B. im Rahmen von Schreibwerkstätten mit geeigneten Autorinnen und Autoren.
Da im Worms Verlag bereits die Reihe »Das Gold der Nibelungen« der Autorin Andrea Liebers erschienen ist, die an Schulen Schreibwerkstätten zu dieser Reihe durchführt, lag es nahe, die vier Bände um die Ergebnisse dieser Schreibwerkstatt aus dem Schuljahr 2018/2019 zu ergänzen. Diese neuen Titel erscheinen unter dem Namen »Edition Kulturelle Bildung«.
Die Herausgeber wünschen sich, dass diese Reihe weiteren Schulen und Lehrkräften als Vorbild dient, ebenfalls Schreibwerkstätten bei sich zu etablieren.
Tipo multimediale:
Opuscolo
Editore:
Worms Verlag

Dati Principali

Tipologia prodotto:
Brossura
Dimensioni del collo:
0.292 x 0.21 x 0.006 m; 0.185 kg
GTIN:
09783947884254
DUIN:
V7NLQ1V92K4
11,73 €
Utilizziamo i cookie sul nostro sito Web per rendere la tua visita più efficiente e più user-friendly. Per assicurarti di poter utilizzare tutte le funzioni presenti, fai clic su "accetta cookie". Per ulteriori informazioni, consulta la nostra Informativa sulla privacy.