Umwege zur Freiheit - Determinismus, Moral und der freie Wille

di Daniel Schwab
Stato: Nuovo
47,20 €
IVA inclusa - Spedizione GRATUITA
Daniel Schwab Umwege zur Freiheit - Determinismus, Moral und der freie Wille
Daniel Schwab - Umwege zur Freiheit - Determinismus, Moral und der freie Wille

Ti piace questo prodotto? Condividilo con i tuoi amici!

47,20 € IVA inclusa
Solo 1 articolo rimasto Solo 1 articoli rimasti
Consegna: tra giovedì 2 giugno 2022 e lunedì 6 giugno 2022
Vendita & spedizione: Dodax

Altre opzioni di acquisto

1 offerta a 50,31 €

Venduto da Dodax

50,31 € IVA inclusa
Stato: Nuovo
Spedizione gratuita
Consegna: tra giovedì 2 giugno 2022 e lunedì 6 giugno 2022
Visualizza altre opzioni di acquisto

Descrizione

Im ersten Teil der Abhandlung soll mit P.F. Strawson (und über ihn hinaus) der These das Wort geredet werden, dass unsere freiheitsimplizierende moralische Praxis, anders als z.B. der freiheitsskeptische Neurophysiologe W. Singer, aber auch sein freiheitsliebender Gegenspieler G. Keil glauben, sich von der Annahme des naturgesetzlichen Determinismus keineswegs beeindruckt zeigen muss. Die Binnensicht des uns gewohnten zwischenmenschlichen Miteinanders ist, zeigt Strawson, von der Warte der objektiven Wissenschaften her nicht zu hintergehen, Entscheidungen über die Gestaltung jenes Miteinanders sind begrifflich unabhängig von der Entscheidung der Determinismusfrage. Im zweiten Teil soll die dieser Diagnose entsprechende Vereinbarkeitsthese mithilfe von Kants Erscheinungslehre epistemologisch fundiert und auf mögliche Folgen für unser Selbstverständnis als moralische Wesen hin untersucht werden.

Contributori

Scrittore:
Daniel Schwab

Ulteriori informazioni

Illustrations Note:
VIII, 240 S.
Biografia:
Daniel Schwab, geb. 1986 in Sinsheim (Elsenz), wohnhaft in Mannheim, ist zur Zeit angehender Elektroniker für Automatisierungstechnik und daneben tätig als Lektor für Prof. Dr. Anton Friedrich Koch am Philosophischen Seminar der Universität Heidelberg. Seine Forschungsschwerpunkte sind Philosophische Grundlagen der Moral und der Willensfreiheit (Strawson, Koch, Kant), Sprachphilosophie (Davidson, Quine) und Erkenntnistheorie (Kant, Koch, Davidson).
Lingua:
Tedesco
Indice:
Einleitung.- Erster Teil.- Zweiter Teil.
Edizione:
1. Aufl. 2020
Numero di Pagine:
240
Tipo multimediale:
Copertina morbida
Editore:
Springer Berlin

Dati Principali

Tipologia prodotto:
Brossura
Data di pubblicazione:
16 dicembre 2020
Dimensioni del collo:
0.44 x 0.21 x 0.014 m; 0.32 kg
GTIN:
09783662622087
DUIN:
RBMBV69CTM5
47,20 €
Utilizziamo i cookie sul nostro sito Web per rendere la tua visita più efficiente e più user-friendly. Per assicurarti di poter utilizzare tutte le funzioni presenti, fai clic su "accetta cookie". Per ulteriori informazioni, consulta la nostra Informativa sulla privacy.