Gewissheiten

di Maria Tumarkin
Stato: Nuovo
23,32 €
IVA inclusa - Spedizione GRATUITA
Maria Tumarkin Gewissheiten
Maria Tumarkin - Gewissheiten
Maria Tumarkin - Gewissheiten

Ti piace questo prodotto? Condividilo con i tuoi amici!

23,32 € IVA inclusa
Solo 1 articolo rimasto Solo 15 articoli rimasti Più di 10 pezzi disponibili
Consegna: tra martedì 5 luglio 2022 e giovedì 7 luglio 2022
Vendita & spedizione: Dodax

Altre opzioni di acquisto

1 offerta a 24,61 €

Venduto da Dodax

24,61 € IVA inclusa
Stato: Nuovo
Spedizione gratuita
Consegna: tra martedì 5 luglio 2022 e giovedì 7 luglio 2022
Visualizza altre opzioni di acquisto

Descrizione

Maria Tumarkin schreibt »berauschende, wunderschöne Essays, über Traumata, die Kontinuität der Vergangenheit und die Unzulänglichkeit von Sprache.« (The New Yorker)
Neun Jahre ist Maria Tumarkin unterwegs, als Kulturkritikerin und Historikerin, vor allem als begnadete Zuhörerin. Sie spricht mit Familien, die mit den Folgen des Suizids ihrer Kinder leben müssen, mit einer Anwältin, die das Erbe kolonialer Macht im Justizsystem bekämpft, mit einer Großmutter, die gezwungen war, ihren Enkel zu entführen. Maria Tumarkin schreibt über das Jetzt und das Damals, darüber, wie unsere Vergangenheit, die eigene und die der Gesellschaft, unsere Gegenwart formt. Einfühlsam, furchtlos und mit überraschender Leichtigkeit führt sie uns an die dunkelsten Orte der Geschichte: in schwarz verhängte Klassenzimmer, Gefängnisse und Flüchtlingslager, mitten in uns selbst hinein.

Contributori

Scrittore:
Maria Tumarkin

Ulteriori informazioni

Traduttore:
Claudia Voit
Tipo multimediale:
Copertina rigida
Editore:
Hanser Berlin in Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG
Biografia:
Claudia Voit, geboren 1991, ist Literaturübersetzerin aus dem Englischen.
Maria Tumarkin, geboren in der Ukraine, lebt als Schriftstellerin und Kulturhistorikerin in Melbourne, Australien. Sie schrieb bisher vier Bücher. Für Gewissheiten, ihren jüngsten Essay-Band, erhielt sie den 2018 Melbourne Prize for Literature’s Best Writing Award und den hochdotierten 2020 Windham Campbell Prize.
Recensione:
„Spektakulär sind alle Ereignisse, denen Maria Tumarkin nachgeht … Maria Tumarkin kann sagen, was zu sagen ist, in einer Sprache, die unauffällig, elastisch und virtuos ist und vor keinem Seelenzustand zurückweicht, während sie auf die Konventionen des Erzählens verzichtet.“ Thomas Steinfeld, Süddeutsche Zeitung, 19.10.2021

„Die Schicksale der Menschen, die Tumarkin interviewt hat, schildert sie ganz schmucklos und mit großer Kraft. Und doch bleibt da immer eine gewisse Leichtigkeit, auch am schmerzhaftesten Punkt. ... Uns als Leser ergreifen diese Geschichten, weil wir in ihnen den Menschen, deren Schicksale Tumarkin beschreibt, zum Greifen nah kommen.“ Joachim Hildebrandt, Deutschlandfunk Kultur, 02.12.2021
Lingua:
Tedesco
Titolo originale:
Axipmatic
Edizione:
1
Numero di Pagine:
256

Dati Principali

Tipologia prodotto:
Libro rilegato
Dimensioni del collo:
0.205 x 0.133 x 0.028 m; 0.37 kg
GTIN:
09783446271111
DUIN:
RLQUJ5NG6N3
23,32 €
Utilizziamo i cookie sul nostro sito Web per rendere la tua visita più efficiente e più user-friendly. Per assicurarti di poter utilizzare tutte le funzioni presenti, fai clic su "accetta cookie". Per ulteriori informazioni, consulta la nostra Informativa sulla privacy.