Die Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik der Europäischen Union und die Türkei

di Arpac, Leyla
Stato: Nuovo
26,89 €
IVA inclusa - Spedizione GRATUITA
Arpac, Leyla Die Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik der Europäischen Union und die Türkei
Arpac, Leyla - Die Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik der Europäischen Union und die Türkei

Ti piace questo prodotto? Condividilo con i tuoi amici!

26,89 € IVA inclusa
Solo 1 articolo rimasto Solo 1 articoli rimasti Più di 10 pezzi disponibili
Consegna: tra martedì 5 luglio 2022 e giovedì 7 luglio 2022
Vendita & spedizione: Dodax

Altre opzioni di acquisto

1 offerta a 26,89 €

Venduto da Dodax

26,89 € IVA inclusa
Stato: Nuovo
Spedizione gratuita
Consegna: tra martedì 5 luglio 2022 e giovedì 7 luglio 2022
Visualizza altre opzioni di acquisto

Descrizione

Seit dem Beginn der Beitrittsgespräche am 3. Oktober 2005 war der Antrag der Türkei auf Aufnahme in die Europäische Union eine lange umstrittene Debatte. Dieses Buch analysiert die GASP der Europäischen Union und die Beziehungen der Türkei zur EU aus einer rationalen institutionalistischen Perspektive. Was heute als Europäische Union bekannt ist, hat einen langen Weg von einem bloßen Handelsklub zu einer eigenständigen wirtschaftlichen und politischen Einheit zurückgelegt. In dieser Hinsicht zeigt die Forschungsfrage in diesem Buch, dass die Europäische Union mit einem Verwaltungsorgan zur Verwaltung des gemeinsamen Marktes für Stahl und Kohle begann und sich in weniger als einem halben Jahrhundert als ein komplexes Netzwerk von Institutionen herausstellte, in dem die Mitgliedstaaten einige ihrer Kompetenzen auf diese supranationale Ebene übertragen haben. In dem Drang der EU, eine robustere gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik zu gestalten, bringt eine mögliche Aufnahme der Türkei in die EU sowohl strategische Vorteile als auch mögliche damit verbundene Kosten mit sich. Mit anderen Worten, der Beitritt der Türkei zur EU wird erhebliche materielle Vorteile für die europäische Sicherheit mit sich bringen, und dies wirkt als ein Faktor, der die Präferenzen der Mitgliedsstaaten und bis zu einem gewissen Grad auch die Einstellung der Öffentlichkeit gegenüber der Türkei beeinflusst.

Contributori

Scrittore:
Arpac, Leyla

Ulteriori informazioni

Biografia:
Leyla Arpac: se graduó en la Universidad de Bilkent, Turquía, donde comenzó su interés en la seguridad internacional. Completó su maestría en la Universidad de Sabanci mientras se centraba en la Política Exterior y de Seguridad Común de la UE y en Turquía. Actualmente trabaja como oficial de negocios de carbono en la Organización de Gestión de Gases de Efecto Invernadero de Tailandia.
Lingua:
Tedesco
Edizione:
1/2020
Numero di Pagine:
80
Tipo multimediale:
Copertina morbida
Editore:
Verlag Unser Wissen

Dati Principali

Tipologia prodotto:
Brossura
Data di pubblicazione:
22 dicembre 2020
Dimensioni del collo:
0.22 x 0.15 x 0.005 m; 0.168 kg
GTIN:
09786203048155
DUIN:
4VLGOKO19JI
26,89 €
Utilizziamo i cookie sul nostro sito Web per rendere la tua visita più efficiente e più user-friendly. Per assicurarti di poter utilizzare tutte le funzioni presenti, fai clic su "accetta cookie". Per ulteriori informazioni, consulta la nostra Informativa sulla privacy.